Der Ablauf


Der Weg zum Kurzzeitmitarbeiter

  1. Bewerbung
    • Kontaktaufnahme (Bitte mit einer kurzen Beschreibung deiner Motivation einen solchen Einsatz machen zu wollen.)
    • Unser zuständiger Mitarbeiter kann dir bei der Wahl der richtigen Aufgabe, des Einsatzortes und  Zeitpunktes helfen und dich durch den Anmeldeprozess begleiten.
    • Du solltest den ganzen Ablauf in enger Zusammenarbeit mit der Leiterschaft deiner örtlichen christlichen Gemeinde angehen.
  2. Kosten
    • Als Missionsgesellschaft können wir für einen Missionseinsatz leider keine Mittel zur Verfügung stellen. Deswegen wird es in deiner Verantwortung liegen die entstehenden Kosten für deinen Einsatz selbst aufzubringen. Wir möchten, dass du in diesem Schritt Gott vertraust und auch deiner Familie, Freunden und christlichen Gemeinde die Möglichkeit gibst in diese Arbeit zu investieren.
  3. Bewerberwochenende
    • Nach deiner Bewerbung möchten wir dich gerne zu unserem Bewerberwochenende einladen. Dort möchten wir dir weitere detaillierte Informationen über NTM, die möglichen Einsatzstellen, den weiteren Ablauf und die Vorbereitung für einen Einsatz weitergeben und dich durch ein Vorstellungsgespräch besser kennenlernen.
      Vielleicht findet dieses Jahr noch ein weiteres Bewerberwochenende statt. Das hängt von der Anzahl der Bewerber ab. Es wäre von Freitag um 17:00 Uhr bis Samstag gegen 17:00 Uhr.
  4. Bestätigung
    • 7 Tage nach dem Bewerbertag möchten wir von dir eine Bestätigung haben, ob du einen Einsatz machen möchtest oder nicht. Daraufhin wirst du zeitnah von NTM Bescheid bekommen, wie wir uns in Absprache mit der/den Betreuer/n der Einsatzstelle, bzw. Missionarsfamilie entschieden haben.
  5. Vorbereitungsseminar / Pre-Field Orientation (PFO)
    • Besuch des Vorbereitungsseminars in England vom 26.6. bis zum 30.6.2017. Dort wirst du auf den Einsatz vorbereitet und in relevanten Themen geschult. Das Seminar ist verpflichtend.
  6. Dienst im Einsatzland
    • Als Kurzzeitmitarbeiter hast du die Möglichkeit zwischen 6 Monate und 4 Jahre im jeweiligen Einsatzland zu dienen. Vor Ort wirst du in die Abläufe und Vorgehensweisen der Einsatzstelle eingewiesen. Deshalb empfehlen wir, in Absprache mit dem/der Betreuer/in einige Wochen vor Dienstbeginn anzureisen.
  7. Nachtreffen/Re-entry-Seminar
    • Nach dem Einsatz pflegen wir an unserem Nachtreffen euren Einsatz gemeinsam zu reflektieren. Auch in einem persönlichen Nachgespräch möchten wir von dir erfahren, wie es dir ergangen ist. Dieses Nachtreffen ist als Abschluss des Einsatzes zu sehen und ist somit auch verpflichtend. Den Termin und weitere Infos erhältst du während deines Einsatzes von unserem zuständigen Mitarbeiter.